Die gefährliche Verbindung zwischen Viagra und bestimmten Honigmarken

VON ELISE DEVOE/JULY 16, 2022 6:55 PM EDT

Wenn man an Aphrodisiaka denkt, die ein romantisches Essen aufpeppen, fallen einem sicherlich zuerst Austern ein, aber auch Honig und Schokolade stehen auf der Liste (via Refinery 29). Die Assoziation von Honig mit Sex und Romantik geht auf die griechische Antike zurück. Hippokrates, der „Vater der Medizin“, riet Paaren, vor dem Sex Milch und Honig zu sich zu nehmen, um ein intimeres Erlebnis zu haben (Refinery 29). Heute kennen wir Flitterwochen als den Urlaub nach der Hochzeit, aber das Wort stammt aus Skandinavien, wo Paare nach der Hochzeit Met (auch Honigwein genannt) tranken, um ihre Chancen auf eine Empfängnis zu erhöhen (via Brides).

Die positive Wirkung von Honig auf das sexuelle Wohlbefinden wird auch von der Wissenschaft bestätigt. Laut Reader’s Digest Canada hilft das im Honig enthaltene Bor bei der Regulierung des Östrogen- und Testosteronspiegels und sorgt für einen natürlichen Energieschub“. Reiner Honig kann auf natürliche Weise für gute Laune sorgen, so dass es nicht allzu weit hergeholt war, dass Unternehmen begannen, Honig zur Verbesserung der Potenz zu verkaufen. Diese Unternehmen haben jedoch eine Grenze mit der FDA überschritten, als die Liste der Inhaltsstoffe ein paar wichtige Informationen ausließ. Weitere Informationen uber Viagra in der Schweiz finden Sie auf der Website https://impotenzhilfe.ch/viagra-online-kaufen-schweiz.

Vier Unternehmen wurden kürzlich von der FDA angezeigt, weil sie Produkte auf Honigbasis verkauften, die Tadalafil und Sildenafil (die Wirkstoffe von Cialis und Viagra) enthielten, ohne dass dies auf dem Etikett erwähnt wurde. Eines dieser Unternehmen war US Royal Honey LLC, das den verbesserten Honig auf seiner Website als „eine ganz natürliche Art und Weise, den sexuellen Appetit anzuregen und das Verlangen zwischen Partnern zu wecken“ beschreibt.

Die FDA stellte fest, dass das Produkt nicht nur alles andere als natürlich, sondern auch potenziell gefährlich ist. Wenn Tadalafil und Sildenafil mit „Nitraten, die in einigen verschreibungspflichtigen Medikamenten enthalten sind“, interagieren – und das sind in der Regel die Medikamente, die von Menschen mit Diabetes, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel oder Herzerkrankungen eingenommen werden -, kann dies zu einem gefährlich niedrigen Blutdruck führen.

Diese irreführenden Honigprodukte brachten nicht nur Menschen ohne ihr Wissen in Gefahr – was nicht gerade sexy ist -, sondern ihr Verkauf verstieß auch gegen Bundesrecht. Die FDA schickte Warnschreiben an US Royal Honey LLC, MKS Enterprise LLC, Shopaax.com und 1am USA Incorporated dba Pleasure Products USA. In den Warnschreiben werden die Unternehmen aufgefordert, innerhalb von 15 Arbeitstagen zu antworten und zu erklären, wie sie die Situation bereinigen werden. Reagieren sie nicht, kann die FDA rechtliche Schritte einleiten oder die verdorbenen Produkte beschlagnahmen.