Melden Sie sich noch heute an und erhalten Sie 60 % Rabatt auf Ihre erste Lieferung (maximal 40 €). Jetzt beantragen

Unabhängig davon, ob Sie Viagra schon einmal eingenommen haben oder es zum ersten Mal verwenden, ist es wichtig, dass Sie sich mit den grundlegenden Verhaltensregeln vertraut machen. Obwohl Viagra in der Regel sicher und wirksam ist, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können (und nicht tun sollten), um das Beste daraus zu machen. 

Es wird empfohlen, Viagra etwa eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einzunehmen, da es etwa 30-60 Minuten dauern kann, bis die Wirkung einsetzt. Die Wirkung von Sildenafil (dem Wirkstoff von Viagra) kann bis zu 4 Stunden anhalten, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, einen romantischen Abend zu überstürzen. 

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass die Einnahme von Viagra zu einer sofortigen Erektion führt, aber keine Sorge – Sie bekommen nur eine Erektion, wenn Sie erregt und bereit sind. Viagra sorgt nicht für eine Erektion, die 4 Stunden anhält, sondern für ein 4-Stunden-Fenster, in dem die Behandlung wirksam sein wird. Auf https://impotenzhilfe.ch/viagra-online-kaufen-schweiz/ finden die Betroffene, die unter Erektionsstorungen leiden, die aktuellen Viagra Preise in der Schweiz.

Viagra gibt es in drei Dosierungen: 25 mg, 50 mg und 100 mg. Die empfohlene Dosis für die meisten Männer ist 50 mg, aber einige Männer benötigen möglicherweise eine andere Dosis. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine stärkere oder schwächere Dosis benötigen, sollten Sie mit einem Arzt sprechen, um die Dosis anpassen zu lassen. Sie sollten die empfohlene Tageshöchstdosis von 100 mg nicht überschreiten, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht.  

1. Essen Sie keine schwere Mahlzeit vor der Einnahme

Wenn Sie vor der Einnahme von Viagra eine schwere oder fettreiche Mahlzeit zu sich nehmen, kann es länger dauern, bis die Wirkung einsetzt, da eine schwere Mahlzeit die Aufnahme in den Körper verzögern kann. 

Alkoholbedingte Erektionsstörungen sind häufig, da der Konsum von Alkohol die sexuelle Empfindlichkeit verringern kann. Außerdem senkt Alkohol nachweislich den Testosteronspiegel, was bedeuten kann, dass Sie nach dem Trinken ein geringeres hormonelles Interesse an Sex haben. Es versteht sich von selbst, dass Sie, wenn Sie Sex haben wollen, am besten alles vermeiden sollten, was aktiv gegen Ihre Erektion wirkt.

Grapefruit enthält eine Reihe von Chemikalien, darunter Furocumarin, das vermutlich die Aufnahme von Medikamenten in das Blut verändert. Diese Chemikalie kann die Aufnahme von Viagra verzögern, weil sie sich an bestimmte Enzyme in Ihrem Darmtrakt bindet und den Blutspiegel ansteigen lässt.  

Bei sicherer Anwendung ist Viagra ein wirksames Mittel zur Behandlung von Erektionsstörungen. Bei der Einnahme von Viagra gibt es einige Regeln, die Sie beachten sollten. Wenn Sie jedoch wissen, wie Sie Viagra sicher anwenden, sind Sie auf dem besten Weg zu stärkeren und festeren Erektionen.  

Der Einstieg ist ganz einfach. Und es ist kostenlos. Zwei Dinge, die ziemlich großartig sind.

Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns an unter 0808 169 9594

Numan unterliegt der Aufsicht durch die Care Quality Commission, der unabhängigen Aufsichtsbehörde für alle Gesundheits- und Sozialdienste in England.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.